04.03.2015

Und nun ist er schon 6

 ... die Zeit fliegt nur so dahin...
...am Sonntag ist der Minimann nun schon 6 Jahre alt geworden...
 ... so ein Frechdachs ...
 ... Dank tatkräftiger Unterstützung durch meinen Mann und eine Freundin konnte der Kindergeburtstag trotz angeschlagener Gesundheit, am Montag dann doch noch stattfinden...
...Vielen Dank noch mal dafür!...
 ...ich hatte die Vorbereitungen zur Space-Party schon Wochen zuvor begonnen...
...inspiriert von den tollen Dekorations- und Partyartikeln die Ute/Benbino in ihrem Shop anbietet, hatte ich ein Space-Party für die Kids geplant...
...und was soll ich sagen es war perfekt...
...supergut kam auch die tolle Space-Girlande an...
...die Jungs hätten sie am liebsten mit nach Hause genommen, nun dient sie aber noch als Deko für das Kinderzimmer...
...als Astronautenessen gab es "Saturnringe" und "Meteoriten"...

...Anhänger als Belohnung für bestandene "Prüfungen"...

...Weltraumbar mit der später geplünderten Erdball-Pinata...

 ... Mondsteinstaffel...
..."Alubälle" mit der Grillzange transportieren...
...Repapraturarbeiten am Raumschiff proben...
...der theoretische Teil bestand darin ein Ausmalbild zu bemalen...
...nach den bestanden Astronautenprüfungen bekam jedes Kind einen Raumanzug 
(Einmalmaleranzug) und einen Astronautenausweis...
...und zum Abschluss ein Foto vom Weltraumspaziergang...
...in selbstgebastelter Fotobox...

07.02.2015

Meine erste Elfe

... in gestrigen Filzkurs entstanden..

06.02.2015

Elfen filzen bei Frau Holle

... heute waren wir mal anders kreativ...
...Elfen filzen stand auf dem Freitag-Abend-Programm...
...Kursleiterin war "Frau Holle", die in Hildesheim ein superschnuckeliges Lädchen für Kreativlinge und Liebhaber von kunsthandwerklichen Stücken betreibt...
...gefährlich kann einem auch die Bonbonbar werden...

...und Frau Holle ist total nett... 
...nix mit Pech und Schwefel...

;-)

12.01.2015

Neue Shirts...

...werden dringend benötigt...
...allerdings sollte ich es mir angewöhnen die Kids jedes mal neu zu vermessen...
...besondern dieses Exemplar...
...als ich vor ein paar Wochen ein Shirt in 122/128 genäht habe, hatte ich das Gefühl es würde noch lange passen...
...heute gleiches Schnittmuster, gleiche Größe...
...Ärmel zu kurz...
...kein Problem, anstückeln geht ja immer, aber das nächste mal dann doch ne Nummer größer...
...134/140 und das mit 5 3/4 Jahren...
... das Tochterkind ist zweidreiviertel Jahre älter und aus der Größe gerade herausgewachsen...

Schnittmuster: Xater 122/128 Farbenmix
Flying Guitars von Lillestoff

10.01.2015

Upcycling-Friday


...gestern war ich mal im Second-Hand-Laden shoppen...
 ...und natürlich mussten die Krawatten sofort ihrer neuen Bestimmung zugeführt werden...
 ....aber seht selbst....
 ....jetzt ist wohl schon klar, was das werden soll...
 ...fertig!...



...Upcycling- Handtasche aus Krawatten...
...ein Hingucker und absolutes Einzelstück...

06.12.2014

Ich glaub ich hab nen Vogel....

 ...wer guckt denn da aus dem Fenster?...
 ...aus dem Häuschen...
 ...ach schon so spät...

... meine neue Kuckucksuhr..
...ich bin ja ganz verliebt...

Idee und Schnitt: Meine zauberhafte Spielwelt
von TOPP

20.11.2014

Wohin mit den Resten?

 ... ich kann mich so schlecht trennen...
...von den Resten...
...und wenn es kleine Stoffreste sind...
...aber was kann man damit noch anfangen?...
 ...*schnippelschnibbel*...
 ... Rest werden zu Streifen....
 ...*knotknot*...
...Fertig!!!...
...unser neuer Türkranz...

21.10.2014

Ein Geschenk und ein Herzenswunsch....

 ...dieses süße Steckenpferd bekam meine Nichte von uns zum Geburtstag...
...und das Shirt ist noch vom Nähtreff am letzten Wochenende...
..."Mama, Du hast doch den Stoff mit den komischen Vögeln. Daraus möchte ich ein Shirt und eine Unterhose." ....
...klar, kein Problem!...

19.10.2014

Neue Herbstshirts...





... aus Stoffen unseres Nähwahna Shoppingtripps...
...ich nähe schon noch regelmäßig, aber beim fotografieren und hier einstellen hab ich deutlich nachgelassen... 
...ich werde mal versuchen mich zu bessern ;-) ...

13.10.2014

...wenn einer eine Reise tut....

Nun ist es aber an der Zeit wieder einmal etwas zu bloggen, nicht dass sich zwischendurch nichts ereignet hätte, aber eher so alltägliche Sachen. Umso mehr hab ich mich auf den letzten Freitag gefreut, denn da stand mal wieder das Abenteuer eines Blinddates in der Nähbloggerwelt an. Lange schon verfolgen Andrea/ Mussipitz und ich gegenseitig unsere Blogs. In der Zwischenzeit hatten wir schon einen Stofftausch durchgeführt, E-Mail Kontakt gehabt und auch 2-3 miteinander telefoniert. Es war immer wieder mal die Rede davon, dass man sich ja unbedingt mal besuchen müsse. Nun war das Nähtreff in Bruchsal eine willkommene Gelegenheit ein Treffen zu organisieren. Im Schlepptau hatte ich noch eine liebe Freundin, die ebenfalls dem Nähen verfallen ist. ;-)
Andrea lud uns ganz spontan zur Übernachtung in ihren heimeligen 4 Wänden ein, denn Hildesheim und Bruchsal liegen ja nun mal ungefähr 450 km voneinander entfernt.
Nach circa 6 Stunden Fahrt wurden wir so herzlich empfangen und das ganze Wochenende von Andrea und ihrer Familie lieb umsorgt und verwöhnt. Die Chemie stimmte sofort und Gesprächsthemen waren eh keine Mangelware.

...Rast auf den A5....
 ... am Samstag ging es dann zum Nähtreff nach Bruchsal...
...die Organisation hatten Frau Kichererbse und Lotta van Stoff übernommen...
 ...und hier fröhnten dann knapp über 20 Frauen ihrem Hobby...
...es wurden fleißig Jacken, Röcke, Shirts, Kinderhöschen, Leseknochen und so vieles mehr produziert...
...die Näh- und Overlockmaschinen liefen heiß...

 ...und so musste die Arbeit dann auch für den einen oder anderen Schmaus am leckeren Buffet unterbrochen werden...
 ...danach ging es munter weiter...
... bis zum späten Abend wurde gewerkelt, gelacht, getratscht und gegessen. Ein schöner Tag mit neuen Eindrücken. Es ist einfach faszinierend die Menschen, die man durch ihre Blog zu "kennen" meint, dann mal persönlich trifft. Auch besonders gefreut hab ich mich Josie/Elke mal zu treffen, da wir unsere Blogs ja auch schon sehr lange verfolgen.
Viel zu schnell ging dieses tolle Wochenende, dessen Eindrücke ich gar nicht alle wiedergeben kann und das wir bei und mit einer ganz lieben Gastgeberin und ihrer lieben Familie verbracht haben zu Ende.

 Andrea....das müssen wir mal wieder machen :-)  Aber jetzt kommst Du erst einmal zu uns und dann machen wir sämtliche Stoffgeschäfte der Umgebung unsicher.


12.05.2014

Ein ganz dickes Dankeschön....

...an alle Besucher und Organisatoren der gestrigen Muttertagskuchenschlacht und den fleißigen Käufern beim Familienflohmarkt. Ich muss sagen alles war vom Spielmäuseverein Giesen, der freiwilligen Feuerwehr Giesen, Freunden von Caro und der Deutsch-Französischen Partnerschaft Giesen-Chabanais super organisiert. Die Cafeteria war aufgrund des schechten Wetters im Rathaus untergebracht und der Flohmarkt und Verköstigung mit Bratwurst und Getränken fand in der Fahrzeughalle der Feuerwehr statt. Der Musikverein Giesen sorgte noch für die musikalische Untermalung und die Kinder hatten mit Bobbycars, Roddi-Pferdchen und der Hüpfburg ihren Spaß. Außerdem durfte einer der Feuerwehreinsatzwagen genau in Augenschein genommen werden. Ein schönes Sümmchen dürfte für die Typisierungsaktion für Caro dort zusammengekommen sein.

DANKE!

28.04.2014

CARO aus Giesen will leben!

Caro ist an Blutkrebs erkrankt und sie benötigt dringend einen Stammzellspender... aus diesem Grund findet 

am 18.Mai 2014 
von 10 Uhr - 16 Uhr
in der Sporthalle des Gymnasiums Andreanum 
Hagentorwall 17 in Hildesheim

eine Typisierungsaktion statt.

Vielleicht DEINE CHANCE ein Leben zu retten.

Ich bin bereits seit 2007 typisiert.

Eine weitere Möglichkeit zu helfen:

Komm am 11.05.2014 in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur großen Muttertagskuchenparade mit Grillfest und Familienflohmarkt zum Rathaus in Giesen bei Hildesheim.
(Organisation: Freunde, die Spielmäuse Giesen e.V., die freiwillige Feuerwehr Giesen, die Deutsch-Französische Partnerschaft Giesen e.V., der Heimatverein Giesen e.V. )

Der Erlös geht als Spende an die DKMS um einen Teil der Typisierungsaktion für Caro zu finanzieren.


Vielen Dank für Deine Hilfe!


21.04.2014

Heute wurden die Pinsel geschwungen....

 .... mit Keilrahmen und Acrylfarben...
...wurde heute ein wenig "gekünstelt"....

19.04.2014

Eine Jahreskarte für den Zoo ist Gold wert....

 ... denn der Spielplatz an der Brodelburg...
 ... ist einfach spitze! ...
 ...also am Ostersamstag mal schnell zum toben in den Zoo...